Schlagwort-Archive: Digital Forward

1. Hotelbogger Treffen auf der Gastro Vision 2018

Hotelblogger : Wer teilt, gewinnt und wer wachsen will, setzt aufs Teilen.

1. Hotelblogger Treffen

Es gibt aktuell eine Vielzahl von Hotelblogs. Einige mit großer Reichweite, andere mit kleiner Reichweite. Wiederum einige mit sehr komplexen Themen, andere mit etwas einfacheren Themen. Was alle miteinander verbindet, es sind motivierte und engagierte Menschen, die mit viel Liebe und Mühe diese Blogs betreiben.

You can’t do today’s job with yesterday’s methods and be in business tomorrow

Die Anforderungen an die Hotellerie werden immer komplexer und die Vielzahl von Blogs ist mehr als positiv. Ein einheitlicher Know-How Transfer gibt die Möglichkeit die Branche zu stärken. Aber nicht jede Strategie passt zu jedem Hotel, zu jedem Standort oder jedem Team. Die Blogs sind wie ein großer Supermarkt der Informationen, jeder Hotelier bekommt für sich Hilfe zur Selbsthilfe und seine Fragen beantwortet. Es geht darum für sich unternehmerisch sinnvolle Strategien abzuleiten.

Wichtig dabei ist, fachlich und sachlich einwandfreie Informationen zu kommunizieren. Wir von so-geht-Hotel-heute sind davon überzeugt, dass allen Bloggern Zugang zu diesen Informationen verschafft werden sollte. Wer teilt, gewinnt und wer wachsen will, setzt aufs Teilen. Kritische Stimmen liefern wertvolle Informationen und insbesondere einflussreiche, gut vernetzte Hotelblogger sind wertvolle Know-How Botschafter für die Branche.

Treffen anlässlich der Gastro Vision

Daher laden wir zusammen mit der Gastro Vision ausgewählte Hotelblogger zu einem Workshop und damit verbundenen Erfahrungsaustausch nach Hamburg ein. Das 1. Hotelblogger Treffen findet im Rahmen der Gastro Vision statt. Das genaue Datum (zwischen dem 09.-13.März 2018) und Programm für das Treffen, werden wir innerhalb der nächsten 14 Tage bekannt geben. Die Teilnahme ist für die ausgewählten Hotelblogger natürlich kostenlos, inkl. einer Eintrittskarte zur Gastro Vision. Für die Anreise und den Aufenthalt in Hamburg muss selbst gesorgt werden.

Wir brauchen eure Hilfe

Da wir keinen Überblick haben, welche Hotelblogger und Blogs es gibt, schreibt doch bitte die euch bekannten Blogs in das Kommentarfeld. Natürlich können sich die Hotelblogger auch direkt bewerben und selbst im Kommentarfeld eintragen.

Die ausgewählten Hotelblogger bekommen dann Anfang Februar eine Einladung von uns zugeschickt.