Bierwirth & Kluth betreibt erstes Moxy in Österreich


400-Zimmer-Hotel der Marriott-Lifestyle-Marke direkt in der Airport City des Wiener Flughafens / Geplante Eröffnung des Moxy Vienna Airport: Anfang 2017 / Synergien mit zwei bereits von Bierwirth & Kluth gemanagten Häusern in Wien unter Marriott-Franchise-Flagge / Erste Kooperation des Wiesbadener Hotelmanagement-Unternehmens mit Vastint Hospitality B.V.

WIESBADEN/WIEN/AMSTERDAM, 27. Oktober 2015. – Bierwirth & Kluth Hotelmanagement GmbH (B&K), Wiesbaden, wird Betreiber des ersten Moxy Hotels in Österreich! Der Pachtvertrag für das 400-Zimmer-Hotel in Ideallage am Vienna Airport wurde am vergangenen Mittwoch in Amsterdam unterzeichnet. Entwickler des Projekts und späterer Eigentümer der Immobilie ist die niederländische Vastint Hospitality B.V., Amsterdam. Hogan Lovells Interntational LLP waren für Bierwirth & Kluth tätig, Vastint Hospitality wurde von Fellner, Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH beraten.

Mit dem geplanten Moxy Vienna Airport betreibt das Wiesbadener Hotelmanagement-Unternehmen dann insgesamt drei Häuser in der österreichischen Hauptstadt. Bereits unter B&K-Führung stehen das Renaissance Wien und das Courtyard by Marriott Wien Prater/Messe. Mit dem Neuzugang der modernen kreativen Hotelmarke wächst das Gesamtportfolio von Bierwirth & Kluth auf elf Hotels in Deutschland und Österreich, acht davon als Franchisenehmer von Marriott. Ein Moxy Hotel unmittelbar neben der europäischen Zentralbank im Zentrum von Frankfurt/Main gehört ebenfalls bereits dazu (Fertigstellung September 2017).

14.000 Quadratmeter Hospitality-Fläche mitten in der Airport City

Die Eröffnung des ersten Hauses der jungen Marriott-Lifestyle-Marke in Österreich ist für Anfang 2017 geplant. Für den Flughafen Wien ist das Moxy ein weiterer Schritt in Richtung Airport City. Die zentrale Lage direkt hinter dem Office Park macht es möglich, über den Passagiertunnel bequem die Flughafenterminals zu erreichen. Zudem können Kunden das in unmittelbarer Nähe liegende Konferenzzentrum Office Park 3 nutzen.

Auf dem circa 5.300 Quadratmeter großen für das Hotel vorgesehenen Grundstück werden sieben oberirdische Geschosse mit einer Gesamtfläche von rund 14.000 Quadratmetern entstehen – darunter ein 650 Quadratmeter großer öffentlicher Bereich, der dem Moxy Food & Beverage-Konzept Rechnung trägt. Ebenfalls Teil der Planung: ein Fitness-Raum sowie zwei Meeting-Räume. Ausreichend Parkplätze bietet das benachbarte Flughafengelände.

Peter Andrews, Managing Director Vastint Hospitality B.V., zeigte sich bei der Vertragsunterzeichnung mit Petra Bierwirth, Geschäftsführerin Bierwirth & Kluth, sehr zufrieden: „Wir haben einen markenerfahrenen Hotelmanagement-Partner für unser Projekt in Wien gesucht und gefunden: Bierwirth & Kluth verfügt nicht nur über langjähriges Branchen-Know-how, sondern ist auch mit den Spezifika der Brands der global stark vertretenen Dachmarke Marriott bestens vertraut. Das sind gute Voraussetzungen für ein zukunftsorientiertes Projekt an einem expandierenden internationalen Drehkreuz.“ Aktuelle Zahlen belegen seine Einschätzung: Allein im September 2015 verzeichnete der Wiener Flughafen ein Plus an Passagieren von 4,3 Prozent; im ersten Halbjahr verbuchte die Flughafen Wien-Gruppe ein Umsatzplus von 2,2 Prozent.

Trendiges Konzept mit hohem Potential im Economy Segment

Ebenso wie die Gründer und Geschäftsführer Peter Bierwirth und Klaus Kluth zeigt sich Petra Bierwirth bei Vertragsabschluss optimistisch in Bezug auf den Standort und die Trendmarke Moxy: „Dieser Marriott-Lifestyle-Brand verfügt auch in Österreich über großes Potential im Economy Segment. Mit günstigen Konditionen, die besonders junge Business- und Leisure-Reisende ansprechen, stylischem Design, Lounge-Ambiente, Plug-and-Meet-Bereichen mit hoher Technikaffinität, aber auch einem deutlichen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, wird das Konzept aufgehen. Wir erwarten eine hohe Akzeptanz bei unseren zukünftigen Gästen aus aller Welt.“ Diese Prognose wird gestützt von einer umfassenden Marktforschung zur rasch wachsenden Zielgruppe der so genannten „Millennial Traveller“, die dem 2014 erfolgreich gestarteten  Moxy-Konzept zugrunde liegt.

image004

Bei der Vertragsunterzeichnung für das Moxy Vienna Airport (v. l. n. r.): Peter Andrews, Managing Director Vastint Hospitality B.V., Petra Bierwirth, Geschäftsführerin Bierwirth & Kluth, und Marius Baltramiejunas, Development Director Vastint Hospitality B.V.

Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH (B&K) ist eine auf Hotel Development, Hotelbetreibung und -sanierung spezialisierte Unternehmensgruppe mit Sitz in Wiesbaden. Mit diesem Leistungsportfolio bietet Bierwirth & Kluth Lösungen für Investoren, Banken, Eigentümer und Betreiber. Die Geschäftsführer Peter Bierwirth, Klaus Kluth und Petra Bierwirth sind anerkannte Fachleute und Hoteliers mit langjährigen Erfahrungen in führenden Positionen der internationalen Hotellerie. Das Unternehmen betreibt zudem aktuell fünf Hotels der Vier-Sterne-Kategorie in Deutschland und Österreich. Weitere Pacht- und Management-Betriebe in Deutschland und Europa befinden sich in Planung. www.bierwirth-kluth.de

Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Ländern und Regionen. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken: The Ritz-Carlton®, BVLGARI®, EDITION®, JW Marriott®, Autograph Collection® Hotels, Renaissance® Hotels, Marriott Hotels®, Delta Hotels and Resorts®, Marriott Executive Apartments®, Marriott Vacation Club®, Gaylord Hotels®, AC Hotels by Marriott®, Courtyard®, Residence Inn®, SpringHill Suites®, Fairfield Inn & Suites®, TownePlace Suites®, Protea Hotels® and Moxy Hotels®. Marriott wurde wiederholt als Top-Arbeitgeber und für seine Geschäftsethik ausgezeichnet. Das Unternehmen betreibt zudem mit Marriott Rewards® und mit The Ritz-Carlton Rewards® ein preisgekröntes Kundenbindungsprogramm mit insgesamt mehr als 49 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.com. Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com.

Vastint Hospitality B.V. und Marriott International haben im Jahre 2012 ein Framework Agreement zur Realisierung von mindestens 50 Limited Service Hotels der neuen Marke Moxy geschlossen. Vastint Hospitality agiert hierbei gleichermaßen als preferred Developer seitens Marriott und Langfrist-Investor. Die Hotels verbleiben langfristig im Investment Portfolio von Vastint Hospitality. Bis dato hat Vastint Hospitality 25 Grundstücke zur Hotelentwicklung erworben.

Ein Gedanke zu „Bierwirth & Kluth betreibt erstes Moxy in Österreich“

  1. Hubert

    Super Artikel. Ja, so geht Hotel heute:

    1. Spitzen-MARKE und Produkt entwickeln
    2. Professionellsten BETREIBER einsetzen
    3. Mitdenkenden Langfrist-INVESTOR gewinnen.

    Auch kleine Hoteliers können das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*