Werte 2.0 – Verlosung von drei Eintrittskarten und Vorgriff auf meinen dortigen Vortrag


Am vergangenen Wochenende bin ich in unser prizeotel Hamburg-City gelaufen und sehe, wie Carsten Hennig von HOTELIER TV & RADIO und Bernd Fritzges ein Video für die am 03. Juni 2015 stattfindende Veranstaltung Werte 2.0 drehen. Trotz der Umstände des Veranstalters Intergerma sichert Bernd Fritzges die Veranstaltung persönlich ab, damit sie stattfinden kann. Eine tolle Aktion! Und da ich auf der Veranstaltung auch einen Vortrag halte, konnte ich es mir nicht verkneifen, auch noch schnell ein Statement abzugeben. werte20Unter dem Titel “Wertschätzung der Hotelmitarbeiter hat unheimlichen Nachholbedarf“ habe ich ein kurzes Interview geführt und greife auf den Fachvortrag “Wer per Diktat führt wird nicht mehr respektiert“ auf der MICE-Tagung “Werte 2.0” vor.

In meinen Augen gibt es immer noch zuviele “selbstherrliche Patriarchen”, die sich überhaupt nicht für den Menschen interessiere. Die persönliche Wertschätzung der Mitarbeiter ist oft Fehlanzeige und motivierten Teams und Mitarbeitern steht oftmals ein demotivierendes Arbeitsumfeld gegenüber. Weil ich persönlich sehr von einer anderen Art der Unternehmensführung und damit auch dieser Veranstaltung überzeugt bin und glaube, dass es einen wirklichen Mehrwert liefert und auch motivierend sein kann, verlose ich drei Eintrittskarten im Wert von je €299 für diese Veranstaltung an Nachwuchskräfte aus der Hotellerie. Wenn Du eine abgeschlossene Ausbildung im Hotelfach nachweisen kannst und nicht älter als 30 Jahre bist, dann kommentiere diesen Blog und schreibe, warum gerade Du diese Eintrittskarten gewinnen solltest. Bitte beachte dabei die „Netiquette“ dieses Blogs. Die Eintrittskarten werden unter allen Kommentaren verlost, die bis Freitag kommende Woche, 22. Mai 2015, 12 Uhr eingehen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich freue mich auf die Gewinner und darauf, alle anderen Teilnehmer am 03. Juni 2015 im Schloß Montabaur zu sehen.

10 Gedanken zu „Werte 2.0 – Verlosung von drei Eintrittskarten und Vorgriff auf meinen dortigen Vortrag“

  1. Mary Ann Parakkamannil

    Hallo Herr Nussbaum,
    mein Name ist Mary Ann Parakkamannil und ich bin 21 Jahre alt. Auch wenn ich nicht zu 100% den Anforderungen entspreche, interessiere ich mich dafür mindestens genauso für die Nachwuchskräfteveranstaltung “Werte 2.0”. Im Rahmen meines dualen Studiums in Tourismuswirtschaft und Hotelmanagement habe ich 1,5 Jahre in der klassischen 4 Sterne Hotellerie gearbeitet. Dort war ich stets umgeben von starkem Hierarchiedenken und Innovationsfeindlichkeit. Meiner Meinung nach leiden Mitarbeiter und demzufolge auch der Gast unter mangelnder Wertschätzung. Ich würde mich freuen, an der Verantaltung teilnehmen zu dürfen, um neue Impulse zu dem heiklen Thema zu erhalten. Freundliche Grüße!

    1. Marco Nussbaum

      Liebe Kommentatoren,

      vielen Dank für die Teilnahme an unserem kleinen Gewinnspiel.

      Wir haben uns so über die einzelnen Beiträge gefreut, dass wir beschlossen haben Euch allen jeweils eine Karte zum Werte 2.0 zu schenken.

      Bitte meldet euch schnellstmöglich unter der Emailadresse info@so-geht-hotel-heute.com unter der Angabe Eurer persönlichen Daten, damit wir den Versand der Ticketcodes veranlassen können.

      Ich freue mich riesig drauf, euch am 03. Juni persönlich kennenzulernen, lasst uns kurz vor meinem Vortrag treffen.

      Viele Grüße

      Euer

      Marco Nussbaum

  2. Christoph Ziener

    Ich möchte die Karten gewinnen, weil ich im letzten Jahr meinen Hotelbetriebswirt abgeschlossen habe und derzeit noch Revenue Manager im Selbstudium erlerne.
    Ich bin 27 Jahre und Geschäftsführer in einem Hotel in Weimar/ Thüringen, ich finde es wichtig Skills zu kennen die über Kennzahlen hinaus wichtig sind.

    1. Marco Nussbaum

      Liebe Kommentatoren,

      vielen Dank für die Teilnahme an unserem kleinen Gewinnspiel.

      Wir haben uns so über die einzelnen Beiträge gefreut, dass wir beschlossen haben Euch allen jeweils eine Karte zum Werte 2.0 zu schenken.

      Bitte meldet euch schnellstmöglich unter der Emailadresse info@so-geht-hotel-heute.com unter der Angabe Eurer persönlichen Daten, damit wir den Versand der Ticketcodes veranlassen können.

      Ich freue mich riesig drauf, euch am 03. Juni persönlich kennenzulernen, lasst uns kurz vor meinem Vortrag treffen.

      Viele Grüße

      Euer

      Marco Nussbaum

  3. Sandra Gödecke

    Guten Abend Herr Nussbaum,
    ich will diese Eintrittskarten gewinnen, weil ich ähnliche Ansichten wie sie vertrete.
    Zur Zeit besuche ich die Hotelfachschule in Hamburg, hier habe ich mich, zusammen mit meiner Kommilitonin Jule Kejla, an einem Workshop zum Thema “Employer Branding” versucht, der sehr gut ankam. Genau diese Dame würde ich auch mitnehmen wollen, wenn sie mich aussuchen. Ich bin der festen Überzeugung das gerade wir Nachwuchskräfte die Branche umkrempeln können. Indem wir vorurteilsfrei an das Problem gehen. Um unser Ziel später auch zu erreichen, wollen wir soviel von erfahrenen Kollegen lernen wie möglich.
    Ihre Veranstaltung wäre dafür perfekt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sandra

    1. Marco Nussbaum

      Liebe Kommentatoren,

      vielen Dank für die Teilnahme an unserem kleinen Gewinnspiel.

      Wir haben uns so über die einzelnen Beiträge gefreut, dass wir beschlossen haben Euch allen jeweils eine Karte zum Werte 2.0 zu schenken.

      Bitte meldet euch schnellstmöglich unter der Emailadresse info@so-geht-hotel-heute.com unter der Angabe Eurer persönlichen Daten, damit wir den Versand der Ticketcodes veranlassen können.

      Ich freue mich riesig drauf, euch am 03. Juni persönlich kennenzulernen, lasst uns kurz vor meinem Vortrag treffen.

      Viele Grüße

      Euer

      Marco Nussbaum

  4. Lena

    Ich verfolge schon seit Längerem die Philosophie der prizeotels und bin begeistert von der Authentizität & Frische des Ansatzes. Da ich seit 5 Jahren im Marketing in der First Class-Hotellerie arbeite und mit 29 Jahren ganz knapp noch unter der Altersgrenze liege, fände ich es inspirierend, auf der Werte 2.0 weiteren Input zu erhalten und Sie live zu erleben. Und da das Wissen vermehrt werden muss, würde ich natürlich die Key Messages per Social Media in realtime weiterverbreiten!

  5. Rolf

    Ich gehöre nicht zur Zielgruppe und möchte mich trotzdem äußern. Die Mitarbeiter sind aus meiner Sicht das wichtigste Kapital eines Hotels und werden doch oft sträflich vernachlässigt. Als Ex-Chef eines Hotels habe ich wie Sie gedacht und gehandelt, nur war ich kein CEO und musste manche Entscheidung ausführlich begründen.
    Ich freue mich schon auf den Youtube- Mitschnitt, ihres Vortrages.
    Übrigens, Schloss Montabaur ist ne gute Location dafür, es passt.
    Viel Erfolg.

    Rolf

  6. Connor Ryterski

    Herr Nussbaum,

    Während wir in der Hotellerie noch über Werte 2.0 diskutieren, sind andere Branchen schon längst bei Werte 3.0 angekommen. Wann kommt denn mal das Facebook oder Google zu uns ins Business, oder wann orietieren wir uns an die kleinen, erfolgreichen Start-Ups? Lieber verbleiben wir in unserem “Hotello-Bubble” und diskutieren noch ob eine Kantine wirklich in den Keller gehört.

    Weiterhin wäre es für mich als Vertreter des ‘gigantischen Ungeheuers Gen Y’ interessant mal meine Meinung zu dem Thema Hotellerie und ‘War on Talent’ beizusteuern. Es scheint mir doch so, dass jeder eine Meinung dazu hat wie man mit uns umzugehen hat – doch man uns selbst als Ressource gar nicht wahrnnimmt, um uns zu beefragen wie man einen Betrieb effektive umgestalten und attraktiver machen könnte.

    Ich würde mich über einen angeregten Gedankenaustausch freuen!

    Herzliche Grüße,
    Ryterski

  7. Marco Nussbaum

    Liebe Kommentatoren,

    vielen Dank für die Teilnahme an unserem kleinen Gewinnspiel.

    Wir haben uns so über die einzelnen Beiträge gefreut, dass wir beschlossen haben Euch allen jeweils eine Karte zum Werte 2.0 zu schenken.

    Bitte meldet euch schnellstmöglich unter der Emailadresse info@so-geht-hotel-heute.com unter der Angabe Eurer persönlichen Daten, damit wir den Versand der Ticketcodes veranlassen können.

    Ich freue mich riesig drauf, euch am 03. Juni persönlich kennenzulernen, lasst uns kurz vor meinem Vortrag treffen.

    Viele Grüße

    Euer

    Marco Nussbaum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*